Freie Trauung Nadine und Luis

Ihr Lieben, heute möchte ich Euch etwas über die wunderschöne Gartenhochzeit von Nadine und Luis am 14.07.2018 erzählen.

Die Beiden haben sich dazu entschieden, sowohl ihre freie Trauung, als auch die anschließende Feier bei sich zu Hause im Garten zu feiern.

Was soll ich Euch sagen? Die Beiden haben das wirklich super umgesetzt.

Für die spätere Feier gab es im vorderen Bereich des Gartens ein Festzelt. Dieses Zelt haben die Beiden liebevoll geschmückt. Nadine und Luis haben als Bestuhlung ältere Stühle genommen, die schon seit vielen Jahren nicht mehr genutzt werden. Dies hat aber einen ganz besonderen Charm geschaffen.
Als Blumendekoration hatten die Beiden kleine Vasen auf den Tischen mit verschiedenen Wildblumen.

IMG_9716

Das hat der Hochzeit diesen lockeren Rahmen gegeben, den die Beiden sich gewünscht haben.
Das Gute an dem Zelt war, dass die Beiden auch bei schlechtem Wetter ihre Trauung und ihre Feier hätten abhalten können.

Im hinteren Bereich des Gartens stand kein Zelt. Hier fand zunächst die freie Trauung statt.

Die Beiden haben sich dafür entschieden, Strohballen als Sitzmöglichkeit für die Gäste bei der freien Trauung zu nehmen. Auch das passte einfach total gut zu den Beiden. Es wirkte total locker und überhaupt nicht aufgesetzt.

IMG_9696

Als besonderes Highlight hatten die Beiden eine Band vor Ort. Die Band Acoustic Delite. Diese Band war auch ein wirkliches Highlight und ist absolut empfehlenswert!

Zu Beginn der Trauung warteten wir bei strahlendem Sonnenschein ganz gespannt auf die Braut Nadine.

Dann ging die Rückwand des Zeltes auf und Nadine erschien gemeinsam mit ihrem Papa.
Ein schöner und magischer Moment.

Die freie Trauung der Beiden war genauso locker und entspannt wie Nadine und Luis. Es wurde gelacht und es war auch Platz für Romantik, besonders als die Beiden sich ihr persönliches Eheversprechen vorgetragen haben.

IMG_9702

Zum Auszug haben die Beiden sich dafür entschieden, dass die Gäste sich voran in das Zelt zum Sektempfang begeben und die Beiden haben nochmal mit einer puren Lebensfreude der Musik von Acoustic Delite gelauscht.

Die Trauung war auch für mich etwas ganz Besonderes. Es war eine unglaublich lockere und harmonische Stimmung. Die Beiden haben genau das umgesetzt, was sie auch sind.

Ich finde genau das ist es, was eine freie Trauung ausmacht. Man kann seine Hochzeit feiern, so wie man ist.
Man darf lachen, weinen, sich freuen, klatschen, einfach allen Emotionen freien Lauf lassen.

Das ist auch mein großer Tipp an alle Brautpaare. Bleibt Euch treu, auch bei Eurer Hochzeit! Ihr habt bei einer freien Trauung die Möglichkeit, alles umzusetzen was ihr möchtet. Wenn Ihr das nutzt, bekommt Ihr eine wundervolle Trauung, die genauso ist, wie Ihr es auch seid. Dann könnt Ihr den Moment auch genießen und fühlt Euch wohl.

Bei der Hochzeit von Nadine und Luis haben die Beiden einfach ihren Moment genossen und dies von der ersten Sekunde an auf die Gäste übertragen.
Die Gäste waren ebenso fröhlich und liebevoll wie das Paar.

Eine wirklich rundum gelungene freie Trauung, die mir noch sehr lange in Erinnerung bleiben wird.

Eure

Nina

Habt Ihr Fragen? Dann meldet Euch gerne bei mir?

www.trauninchen.de

www.freie-trauung-sylt.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s